Zentrum für Präventive Kardiologie, Sportmedizin

Das Zentrum für Präventive Kardiologie bietet Spezialsprechstunden im Bereich allgemeine Prävention, Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen, Herzerkrankungen mit Diabetes und Sport & Herz an und führt die ambulanten Präventions- und Rehabilitationsprogramme für Patientinnen und Patienten mit Herzkreislauferkrankungen, Hirnschlag, Diabetes und Krebs durch.

Allgemeine Präventionssprechstunde

  • Fokus auf lebensstil-assoziierte Risikofaktoren Bewegung, Ernährung und Übergewicht
  • Personalisierte Risikostratifizierung zusammen mit den Bereichen Hypertonie, Dyslipidämien, Diabetes und kardialer Bildgebung
  • HFpEF Sprechstunde in Kooperation mit dem Zentrum für Herzinsuffizienz 

Hypertonie und Höhenmedizinsprechstunde

  • Allgemeine Hypertoniesprechstunde
  • Screening von stationären Patientinnen und Patienten auf schwer einstellbare Hypertonie
  • Abklärung von sekundären Formen der arteriellen Hypertonie
  • Renale Denervation
  • Sprechstunde Frau und Herz in Kooperation mit der Universitätsfrauenklinik (Nachsorgesprechstunde bei Patientinnen mit Präeklampsie, Eklampsie und HELLP, Hypertonie in der Schwangerschaft, Post-Menopause und kardiovaskuläres Risiko)
  • Höhenmedizinsprechstunde für Gesunde und kardiale Patientinnen und Patienten 

Lipidsprechstunde  

  • Allgemeine Lipidsprechstunde
  • Screening von stationären Patientinnen und Patienten auf ungenügend kontrollierte Dyslipidämien
  • Abklärung spezieller Fettstoffwechselstörungen (familiären Hypercholesterinämie, Hypertriglizeridämie, Hyperlipoproteinämie (a))

Diabetes & Herz Sprechstunde

  • Kardiometabolische Sprechstunde mit Fokus auf Herzpatienten mit Diabetes 
  • Screening von stationären Herzpatientinnen und -patienten auf ungenügend kontrollierten Diabetes
  • Beurteilung des kardiovaskulären Risikos bei Patientinnen und Patienten mit Diabetes und Beratung zu präventiven Massnahmen in Kooperation mit der Universitätsklinik für Diabetologie, Endokrinologie, Ernährungsmedizin und Metabolismus UDEM

Sportkardiologische Sprechstunde

Die sportkardiologische Sprechstunde ist integriert in das Interdisziplinäre Zentrum für Sport- und Bewegungsmedizin und bietet eine umfassende Abklärung und Therapie für Freizeit- und Leistungssportlerinnen und -sportler.

  • Spiroergometrische Leistungsdiagnostik, insbesondere bei Leistungsintoleranz
  • Beurteilung des kardiovaskulären Risikos vor Wettkampfteilnahme
  • Beratung zu körperlicher Aktivität und Training mit Herzerkrankungen

Präventions- und Rehabilitationsprogramme

  • Individuelle Programminhalte mit dem Ziel Krankheitsverständnis, Selbstmanagement und die körperliche Fitness zu verbessern, Umsetzung von Primär- und Sekundärprävention von Herzkreislauferkrankungen
  • Programmdauer 12 bis maximal 24 Wochen, zwei bis drei wöchentliche Termine am Inselspital
  • Betreuung im multiprofessionellen Team (Medizin, Sport- und Physiotherapie, Psychologie, Ernährungsberatung, Raustoppberatung, Sozialberatung)
  • Programme können teilweise oder komplett als Telerehabilitationsprogramme durchgeführt werden


Unsere Angebote  (jeweils in Kooperation mit dem Institut für Physiotherapie und den entsprechenden Universitätskliniken):


Sekundärprävention


Primärprävention