Ausbildung

Die Universitätsklinik für Kardiologie ist in der Ausbildung von Medizinstudierenden wie folgt engagiert:

  • Vorlesungen über das Herz-Kreislaufsystem ab dem 3. Studienjahr
  • Problem Based Learning PBL - Tutoriate
  • Clinical Skills Training
  • Blockpraktika-Stellen im 4. Studienjahr (Fachgebiet Innere Medizin)
  • Praktikumsplätze im Wahlstudienjahr

Weitere Informationen: Medizinische Fakultät der Universität Bern

Ausbildung in der Kardiologie

Informationen zum Wahlstudienjahr

Für Studentinnen und Studenten im Wahlstudienjahr bieten wir ein attraktives Praktikum. Wir setzen uns ein, dass die angehenden Ärztinnen und Ärzte in der Zeit an unserer Klinik viel profitieren können. Die Wahljahrstudierenden betreuen stationäre und ambulante Herz- und Gefässpatientinnen und -patienten - natürlich immer unter der Aufsicht von Assistenz- und Oberärztinnen und -ärzte. Dabei übernehmen die Studentinnen und Studenten in der Universitätsklinik für Kardiologie Verantwortung bei der Aufnahme und Anamnese sowie bei der klinischen Untersuchung von Patientinnen und Patienten. Sie nehmen an den täglichen Visiten mit der Pflege teil. Zudem lernen Wahljahrstudierende bei uns verschiedene kardiologische Spezialuntersuchungen kennen. Im Klinikalltag sind sie an Gesprächen mit den Patientinnen und Patienten, den Angehörigen und Spezialisten/-innen von anderen Kliniken beteiligt. Sie dokumentieren in der Krankengeschichte und verfassen Berichte, Atteste und Rezepte. Während des Praktikums haben sie ausserdem die Möglichkeit an den vielen spannenden klinikinternen Weiterbildungen teilzunehmen. So erhalten sie einen umfassenden Überblick über den anspruchsvollen Medizinbereich und lernen die verschiedenen Subspezialisierungen innerhalb der Kardiologie kennen.

  • Programmdauer: 2 - 4 Monate
  • Max. Kapazität: 6 Wahljahrstudierende/Monat, 36 Studierende/Jahr
  • Kost und Logis: Zu Lasten der Studierenden
  • Entschädigung: Nach kantonalen Richtlinien, CHF 1'200.00 brutto pro Monat (Stand 01.01.2020)

Informationen zu Masterarbeiten und Dissertationen

An der Universitätsklinik für Kardiologie besteht die Möglichkeit, Masterarbeiten sowie medizinische Dissertationen durchzuführen. In folgenden Bereichen der Kardiologie werden solche Arbeiten gemacht:

  • Grundlagenforschung, in Zusammenarbeit mit dem Institut für Anatomie, Institut für Physiologie und dem Department for Biomedical Research
  • Kardiale Bildgebung
  • Koronare Herzkrankheiten
  • Herzklappenerkrankungen
  • Herzrhythmusstörungen
  • Herzinsuffizienz
  • Lungenembolien
  • Angeborene Herzfehler
  • Präventive Kardiologie und Sportsmedizin
  • Pulmonale Hypertonie