Synkopensprechstunde


Abklärung von kurzen Bewusstseinsstörungen wie «Kollaps, Blackout» (und unklaren Stürzen)

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Strukturierte Risiko-stratifizierte Diagnostik mit folgenden Optionen: 

  • Bildgebung mit gesamtem kardialen Imaging zur Abklärung struktureller oder funktioneller Herzkrankheiten (Echokardiographie, MRI, CT, PET)

  • Rhythmus-Diagnostik: Langzeit-EKG, externer oder implantierbarer Ereignisrecorder mit Telemedizin-Nachsorge, bei Bedarf Elektrophysiologische Untersuchung

  • Abklärung von Kreislauf-Regulationsstörungen: 
    - Schellongtest
    - Carotissinustest
    - 24h-Blutdruck-Profil
    - Kipptischuntersuchung (nichtinvasive beat-to-beat-Hämodynamik und EKG)

  • Belastungstests: Ergometrie, Spiroergometrie, bildgebende physikalische und pharmakologische Belastungstests (Stressecho, MRI, Myokardszintigraphie)
  • Invasive Koronardiagnostik und Hämodynamik (Koronarangiographie, Rechtsherzkatheter)



Ansprechpartner

  • Heidi Abbühl, Oberärztin
  • PD Dr. Laurent Roten, Leitender Arzt  



Dateien