Klinische Forschung


Die Leitung der Universitätsklinik für Kardiologie im Inselspital hat neu einen speziellen Bereich innerhalb der Kardiologie gebildet, der die Forschung im kardiovaskulären Bereich fördern soll. Dieser neue Bereich konzentriert sich auf die klinische Forschung und wird von Prof. Dr. Marco Valgimigli geleitet, der früher am Erasmus Medical Center in Rotterdam und am Universitätsspital von Ferrara in Italien arbeitete und im August 2015 zu uns gestossen ist. Zusammen mit mehreren internationalen Forschern und in enger Zusammenarbeit mit dem Clinical Trial Unit von Bern sowie mit dem Applied Health Research Centre in Toronto werden prospektive und retrospektive Studien im gesamten Spektrum der Kardiologie durchgeführt.
Der Fokus der Forschung ist breit. Er reicht von pharmakologischen und Medizinprodukt-Studien im Bereich der koronaren Herzkrankheiten bis hin zum Bereich der strukturellen Kardiologie. Ein besonderer Fokus liegt im Bereich der Thrombozytenagreggationshemmung nach Myokardinfarkt sowie über die Optimierung der Therapie mit Blutverdünner nach Herzklappenersatz.

Team

Team Klinische Forschung